museum-charles-danielou-locronan

Kunstmuseum Charles Daniélou

Das 1934 gegründete und 2020 nach seinem Schöpfer Charles Daniélou, dem mehrfachen Bürgermeister von Locronan und Minister, umbenannte Museum beherbergt eine beeindruckende Sammlung bretonischer Malerei: Emile Simon, Désiré Lucas, Kamesuke Hiraga, Yvonne Jean Haffen,...

Diese Sammlung ist ein starkes Zeugnis des intensiven künstlerischen Lebens in der Bretagne zu Beginn des 20. Jahrhunderts und macht das Museum zu einer unumgänglichen Etappe auf der Route des Peintres en Cornouaille (Malerroute in Cornwall).

Ein 2018 vollständig restauriertes Museum

Diese renovierten Räume enthüllen neue Werke aus den städtischen Sammlungen. Die Neugestaltung bietet den Besuchern mehr Komfort und eine bessere Sichtbarkeit der ausgestellten Werke. Unter anderem wurde ein Werk von Henri Barnoin enthüllt, das aufgrund seiner Größe und seiner Perspektive aus der Vogelperspektive ein bedeutendes Werk ist und das Dorf Tréboul darstellt. Aber auch Radierungen von Marie-Renée Chevalier-Kervern, Gemälde von Désiré Lucas und Henri Le Sidaner. Ein großes Gemälde von Odette Pauvert, der ersten Frau, die den ersten Preis von Rom erhielt, wird hier zum ersten Mal seit seiner Restaurierung im Jahr 2019 ausgestellt. Es steht unter Denkmalschutz (Nationalschatz).
Außerdem sind Werke zu sehen, die dem Museum von Charles Daniélou (1878-1953) sowie vom Rektor Maurice Dilasser geschenkt wurden.

Im Jahr 2018 erwarb die Stadt die Skulptur Anne de Bretagne von Jean Fréour, die neben Skulpturen von F. Bazin, A. Beaufils, M. Le Louet,... an prominenter Stelle am Eingang des Museums steht.


Charles-Daniélou-Museum
Place de la mairie - 29180 Locronan
Tel: 02 98 51 80 80


Öffnungszeiten

April, Mai, Juni und September :
Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 18:00 Uhr
Sonntags: von 14 bis 18 Uhr
Feiertage: von 14:00 bis 17:00 Uhr

Juli und August :
Montag bis Samstag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 18:00 Uhr
Sonntags: von 11:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr
Feiertage: von 14:00 bis 17:00 Uhr


Tarife

Voller Tarif : 5€
Unter 12 Jahren : Kostenlos