Thematische Führungen in Quimper

Das Office de Tourisme de Quimper Cornouaille bietet Ihnen die Möglichkeit, Quimper mit Hilfe von thematischen Führungen auf eine andere Art und Weise zu entdecken:

♦ Auf den Spuren von Max Jacob, Dichter, Freund von Picasso, Cocteau und Modigliani
Max Jacob wurde 1876 in Quimper geboren und verbrachte dort seine Kindheit, bevor er nach Paris zog. Dort lernte er Picasso kennen und ließ sich in Montmartre im Bateau Lavoir nieder. Als Zeuge der Entstehung des Kubismus war er selbst der Auslöser für die Umwälzungen im poetischen Schreiben. Die Veröffentlichung der Sammlung Le Cornet à Dés im Jahr 1917 mit Illustrationen von Picasso begründete seinen Bekanntheitsgrad. Während dieses Besuchs laden wir Sie ein, Quimper auf den Spuren des berühmten Dichters zu entdecken.

♦ Quimper, von Gärten zu Gärten
Quimper ist eine Stadt mit einer außergewöhnlichen Blumenpracht, die Sie unter der Leitung eines Fremdenführers entdecken können: die blumengeschmückten Stege entlang des Flusses Odet; den Garten des Max-Jacob-Theaters; den Jardin de la Retraite, der durch die Stadtmauern der alten Festungsstadt geschützt ist, sowie den jüngsten Garten Quimpers, den Jardin de la Paix. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, einen der talentierten Gärtner des städtischen Grünflächenamtes zu treffen und sein botanisches Wissen mit ihm zu teilen, indem Sie den Garten des Priorats besichtigen.

♦ Quimper, Tours et Détours
Tauchen Sie ein in das Quimper des Mittelalters und entdecken Sie die Türme und Stadtmauern, die die Stadt damals schützten. Ihr Führer wird Ihnen die Geschichte der Teile erzählen, die heute noch an allen Ecken der Stadt zu sehen sind, wie der Tour du Névet oder der Tour Bihan.

♦ Quimper, im Laufschritt
Was könnte mehr Spaß machen, als eine Stadt im Running-Modus zu erkunden? Gönnen Sie sich eine ganz neue Erfahrung, indem Sie ein explosives Duo miteinander verbinden: Kultur und Sport!
In Begleitung Ihres Runner-Guides, der von seiner Stadt und seiner Region begeistert ist, entdecken Sie das Kulturerbe von Quimper und üben dabei eine sportliche Aktivität aus: Laufen oder Nordic Walking. Spaß, Austausch und Entdeckung sind die Grundprinzipien dieser Tour.

♦ Geheimnisvolle Gestalten und Kreaturen im historischen Zentrum
Auf dieser Tour möchten wir Sie einladen, die kleinen Details von Quimper zu entdecken. Diejenigen, die Sie vielleicht schon beim Flanieren durch das historische Zentrum gesehen haben, die Sie aber wahrscheinlich noch nie gesehen haben. Kleine Statuetten, die sich an die Fassaden der Häuser schmiegen, Wasserspeier an der Kathedrale, grinsende oder lachende Gesichter an den Fachwerkhäusern... Diese Figuren und Skulpturen sind Teil des architektonischen Reichtums Quimper und haben uns alle eine kleine Geschichte zu erzählen.

♦ Quimper, Stadt der Legenden
Nur wenige Städte können sich als legendär bezeichnen. Quimper hingegen hat seine Legende, die poetische und stürmische Legende der Stadt Ys, ihres Königs und ihrer Prinzessin. König Gradlon wacht seit Jahrhunderten von den Türmen der Kathedrale Saint Corentin über die Stadt. Und dann gibt es noch andere Geschichten. Quimper liest sich in Legenden und Geschichten, erzählt sich je nach Entdeckung.